ABSOLUTE RUN Firmenlauf-Meisterschaft 2021

Siegen. Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr gibt es für die leistungsorientierten Firmenläufer erneut eine besondere Challenge: :anlauf Siegen und das Laufportal Laufen57.de organisieren die 2. ABSOLUTE RUN Firmenlauf-Meisterschaft. Sponsor ist der ABSOLUTE RUN/Ausdauer-Shop in Siegen.

Bereits über 4100 Anmeldungen

Die Corona-Pandemie sorgt weiterhin für Absagen von Laufveranstaltungen. Betroffen sind auch zahlreiche Firmenläufe in ganz Deutschland. Eine der ganz wenigen Ausnahmen ist der Siegerländer AOK-Firmenlauf in Siegen. Hier haben die Organisatoren ein weiteres Mal ein neues Konzept erarbeitet. Weil die Firmen nicht zum großen Event auf den Bismarckplatz kommen können lautet das Motto des 18. Siegerländer AOK-Firmenlaufs 2021: „Der Firmenlauf kommt in die Firmen“. Im Zeitraum vom 15. September bis zum 2. Oktober organisieren zahlreiche Unternehmen, logistisch unterstützt von :anlauf, ihren eigenen Firmenlauf. Über 4.100 Teilnehmer sind bereits angemeldet. Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr gibt es für die leistungsorientierten Firmenläufer erneut eine besondere Challenge: :anlauf Siegen und das Laufportal Laufen57.de organisieren die 2. ABSOLUTE RUN Firmenlauf-Meisterschaft. Sponsor ist der ABSOLUTE RUN/Ausdauer-Shop in Siegen.

Ambitionierte Läufer haben ihre eigene Meisterschaft

Der Siegerländer AOK-Firmenlauf ist vor allem eine Breitensportveranstaltung, bei der der Gesundheitsaspekt, der Teamgedanke und der Laufspaß im Vordergrund stehen. Auch im zweiten Coronajahr müssen die besonders ambitionierten Sportler nicht auf ihren Wettkampf verzichten. Sie können noch bis zum 2. Oktober bei der ABSOLUTE RUN Firmenlauf-Meisterschaft antreten. Um in die Wertung zur Firmenlauf-Meisterschaft zu kommen, müssen die Teilnehmer einen Lauf auf einer selbst gewählten Laufstrecke über 5,5 Kilometer absolvieren und ihr Rennen gegen die Uhr mit Hilfe einer Lauf-App dokumentieren. In die Wertung kommen nur Männer mit einer Laufzeit von unter 23 Minuten sowie Läuferinnen, die die 5,5 Kilometer unter 28 Minuten bewältigt haben. Eine vorherige Anmeldung ist in diesem Jahr nicht erforderlich – die Teilnehmer sollten jedoch für den Siegerländer AOK-Firmenlauf angemeldet sein, ihren Lauf mit Startnummer absolvieren und möglichst per Bild dokumentieren. Die Laufleistung samt Link zur Lauf-App muss lediglich per Mail an buero@anlauf-siegen.de geschickt werden.

Wettbewerb verspricht auch diesmal viel Spannung

Martin Hoffmann von :anlauf (rechts) und Frank Steinseifer von Laufen57 haben die 5,5 Kilometer-Strecke an der sieg-arena abgesteckt. Hier können die ambitionierten Läuferinnen und Läufer ihre ABSOLUTE RUN Firmenlauf-Meisterschaft austragen.

„Die Firmenlauf-Meisterschaft ist für alle schnellen Läuferinnen und Läufer, die ja aufgrund vieler Absagen kaum Startmöglichkeiten hatten, eine ideale Gelegenheit, sich mit ihren Laufleistungen zu messen“, so die Organisatoren Martin Hoffmann (:anlauf Siegen) und Frank Steinseifer (Laufen57.de). Im Vorjahr war der Ausgang des Wettbewerbs spannend bis zum letzten Tag. Am Ende lagen mit Jonas Hoffmann (Achenbach Buschhütten) und Raùl Valero Gallegos (ABSOLUTE RUN Siegen) zwei Läufer auf die Sekunde gleichauf. Schnellste Frau war Kathi Schäfers (:anlauf Kurse und Training). 

Laufen – Abstoppen – App-Link senden

Die Teilnehmer an der Firmenlauf-Meisterschaft können ihre 5,5 Kilometer-Strecke bis zum 2. Oktober auch mehrfach, oder aber an unterschiedlichen Orten laufen – mit der besten Zeit kommen sie dann in die Wertung. Eine Firmenlauf-Meisterschafts-Strecke wird an der sieg-arena angeboten. Hier sind 5,5 Kilometer (2,5 Runden) mit Start und Ziel entsprechend markiert. Für die schnellsten Firmenläuferinnen und Firmenläufe gibt es in diesem Jahr wieder Pokale und Preise, die Siegerehrung findet Ende Oktober beim ABSOLUTE RUN-Ausdauer-Shop in Siegen statt.

Deinen 5,5-Kilometer-Firmenlauf melden unter: buero@anlauf-siegen.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.