18. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2021 findet statt!

2020 konnte der Siegerländer AOK-Firmenlauf aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt gestartet werden. Bei einer kleinen Eröffnungsfeier hinter der Siegerlandhalle wurde der Startschuss abgegeben. Auch für den 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2021 gibt es verschiedene Veranstaltungsszenarien.

Siegen. Traditionell findet Ende Januar der Start in die Firmenlauf-Saison statt. Fünf Monate vor der mit über 8.000 Teilnehmern bedeutendsten Breitensportveranstaltung der Region. Auf der großen Pressekonferenz beim Hauptsponsor, der Volksbank in Südwestfalen stellt Organisator Martin Hoffmann die Neuheiten und Schwerpunkte des Jahres vor, über 1.000 Firmen erhalten Flyer und Plakate, die aktualisierte Homepage geht online und das Anmeldeportal wird geöffnet.

Verschiedene Szenarien des Siegerländer AOK-Firmenlaufs 2021 sind geplant

Offizielle Eröffnung des virtuellen 17. Siegerländer AOK-Firmenlaufs 2020 auf dem Parkplatz der Siegerlandhalle. Stellvertretend für die insgesamt 5.000 Teilnehmer, die aufgrund der Corona-Auflagen natürlich nicht in einem Starterfeld laufen können, schickten Bürgermeister Steffen Mues und Landrat Andreas Müller mit dem symbolischen Startschuss ein kleines Teilnehmerfeld auf die Strecke.

In diesem Jahr aber gibt es keine Tradition und normal ist bekanntlich auch nichts. Wie viele andere Unternehmen und Projekte befindet sich :anlauf momentan in einer unsicheren und schwierigen Situation. Doch Firmenlauf-Organisator Martin Hoffmann ist überzeugt, dass auch 2021 ein Siegerländer AOK-Firmenlauf stattfinden wird. Am ursprünglichen Pressetermin hatte Hoffmann die Sponsoren, Partner und Unterstützer zu einem Videomeeting eingeladen, um die Pläne und Ideen für dieses Jahr aus dem :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht zu präsentieren. „Unser Optimismus, auch 2021 einen Firmenlauf durchzuführen, speist sich aus den vielen positiven Rückmeldungen von teilnehmenden Unternehmen, den Aktiven, unseren Partnern und den Medien, die wir im letzten Jahr erhalten haben. Mit kreativen Ideen und der solidarischen  Unterstützung unserer Unterstützer und Freunde, sowie der Teilnahme von über 5.000 Menschen bei dem besonderen  Firmenlauf 2020, ist die Veranstaltung für uns trotz einer Umsatzhalbierung erfolgreich gewesen. Mit Elan und hoch motiviert gehen wir in’s neue Jahre und planen deshalb verschiedene Szenarien des diesjährigen AOK-Firmenlaufs.“ 

Bürgermeister Steffen Mues: „Ich bin auch für dieses Jahr zuversichtlich.“

Im Rahmen der Videokonferenz wurde von vielen Beteiligten die Bedeutung der Veranstaltung hervorgehoben. Auch weil momentan sowohl ein unternehmerisches Engagement als auch betriebliche und sportliche Aktivitäten enorm wichtig sind. Bürgermeister Steffen Mues hatte sich aus dem Rathaus in der Oberstadt dazu geschaltet und fasste die positive Grundstimmung aller Beteiligten zusammen: „Auch in schweren Zeiten wie diesen ist es für die Stadt Siegen wichtig, dass eine Veranstaltung wie der AOK-Firmenlauf stattfindet. Dass das möglich ist, hat :anlauf, gemeinsam mit den Sponsoren und uns als Stadt im letzten Jahr bereits bewiesen. Ich bin auch für dieses Jahr zuversichtlich.“

Auch Neuauflage der ABSOLUTE RUN-Firmenlauf-Meisterschaft soll starten

Im Rahmen des virtuellen 17. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2020 wurde auch die ABSOLUTE RUN Firmenlauf-Meisterschaft ausgetragen. Die Organisatoren der Meisterschaft, Martin Hoffmann (links/:anlauf Siegen) und Sportjournalist Frank Steinseifer (rechts/Laufen57) gratulierten Raul Valero Gallegos (Absoltute Run Siegen), der zeitgleich mit Jonas Hoffmann (Achenbach Buschhütten) gewann. Die beiden Trainingskollegen waren unabhängig voneinander an zwei unterschiedlichen Tagen die 5,5 Kilometer-Firmenlauf-Distanz an der Breitenbachtalsperre in exakt 17:32 Minuten gelaufen.

Freuen können sich auch wieder die Leistungsläufer in der Region. So soll es auch in diesem Jahr wieder eine Neuauflage der „ABSOLUTE RUN-Firmenlauf-Meisterschaft“ geben. Die Premiere im Vorjahr war ein voller Erfolg, wurde dieses neue Format doch von vielen Sportlern in der Region mit Begeisterung aufgenommen. Wann und in welcher Form der 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2020 stattfindet, soll auf der offiziellen Pressekonferenz am 12. März präsentiert werden. 

Weitere Informationen auch unter:
www.siegerlaender-aok-firmenlauf.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.