Preisübergabe für die Teamplayer der :anlauf/AOK-Teamserie 2015

Kleine Siegerehrung zum Abschluss der :anlauf/AOK-Teamserie 2015.
Kleine Siegerehrung zum Abschluss der :anlauf/AOK-Teamserie 2015 mit den Organisatoren Martin Hoffmann (4. von rechts) und Jochen Groos (3. von rechts). Über den Hauptgewinn, eine Laufausrüstung im Wert von 200 Euro, freute sich Manfred Stender (SpVg Niederndorf 09/5. von rechts).

Siegen. Über lukrative Preise für Laufsportfans freuten sich jetzt die Teilnehmer an der :anlauf/Aok-Teamserie 2015 bei der kleinen Siegerehrung im :anlauf-Büro in der Siegener Eintracht. Insgesamt gab es 2015 rund 18.000 (!) Teilnahmen bei den :anlauf-Veranstaltungen.

Bei den von :anlauf ausgerichteten und der AOK unterstützten Veranstaltungen geht es nicht um Platzierungen und Zeiten, sondern um das Motto: „Gemeinsam Laufen und Spaß haben“. Beginnend mit dem 2. Siegener Karnevalslauf (kein Wettkampf) mit rund 50 Teilnehmern über den AOK-Firmenlauf, der in diesem Jahr rund 9.000 Menschen mobilisierte, dem Westerwälder Firmenlauf mit über 1.000 Startern und den im Oktober ausgetragenen AOK-Lauf in den Ferien bis zum RWE-Lichterlauf, der zum neunten Mal als Staffellauf an der sieg-arena stattfand. Insgesamt gab es 2015 rund 18.000 (!) Teilnahmen bei den :anlauf-Veranstaltungen.

Um den Teamgedanken noch stärker in die Öffentlichkeit zu bringen, sollten in diesem Jahr mit der die :anlauf/AOK – Teamserie wieder die Teamstarts besonders belohnt werden. 49 Läuferinnen und Läufer hatten an mindestens fünf der acht Läufe teilgenommen, kamen somit in die Wertung und erhielten als Bonus ein :anlauf-Buff bzw. ein Laufshirt. Petra Josting (Dr. Steinseifer Dental/:anlauf) und Olaf Giebeler (Hoppla-der Kreativshop, SpVg Niederndorf 09) bekommen für sechs Teilnahmen 2016 kostenlose Startplätze in der Serie.

Martin Hoffmann von :anlauf und Jochen Groos von der AOK übergaben im Rahmen einer kleinen Siegerehrung im :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht Laufjacken an Christiane Stötzel Ditsche (Kath. Jugendwerk Förderband/SG Siegen Giersberg), Anna Withake (Glückaufschule), Henrike Curdt (Sparkasse Burbach-Neunkirchen), Meike Rohne (Deutsche Post), Reimund Ditsche (Ökumenische Kirchengemeinden Weidenau-Geisweid/SG Siegen Giersberg). Über den Hauptgewinn, eine Laufausrüstung im Wert von 200,-€, konnte sich Manfred Stender (SpVg Niederndorf 09) freuen. Die :anlauf/AOK-Teamserie startet 2016 am Sonntag, 7. Februar mit dem 3. Karnevalslauf.
Weitere Infos unter: www.anlauf-siegen.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.