Pokale für die Besten beim Siegerländer AOK-Firmenlauf 2020

Ehrung der Sieger und der besten Teams beim 17. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2020, der aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht als Massenveranstaltung, sondern nur in Kleingruppen ausgetragen werden konnte. Die besten Firmenläufer/innen, die besten Teams, stellten sich zusammen mit den Maskottchen der beiden Hauptsponsoren Volksbank in Südwestfalen und AOK NordWest, Gastgeber Peter Dornseifer (hinten/2.v.r.) und Firmenlauf-Organisator Martin Hoffmann (hinten/rechts) zum gemeinsamen Gruppenfoto auf – in Corona-Zeiten natürlich mit dem gebührenden Abstand.

Siegen. Bekanntlich war in diesem Jahr beim 17. Siegerländer AOK-Firmenlauf alles anders: Statt eines Massenstarts am Bismarckplatz in Siegen-Weidenau, mit über 8.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, konnte vom 23. Juni bis 10. Juli an jedem Ort zu jeder Zeit gelaufen werden. Und davon wurde rege Gebrauch gemacht. Über 5.000 Läuferinnen und Läufer von rund 300 Unternehmen und Teams nahmen am Firmenlauf 2020 teil. Jetzt gab es auch die Siegerehrung für Besten.

Wie immer stand der Spaß im Mittelpunkt, aber es gab auch die Schnellen, die mit ihren Teams um die Plätze gelaufen sind. Egal ob sieg-arena, die Breitenbachtalsperre oder auf Sportplätzen, einzeln oder in Teams, wurde die Firmenlauf-Distanz von 5,5 Kilometer absolviert. Und nach der Abgabe der Zeiten war die Ergebnisliste so spannend wie in den Vorjahren. Obligatorisch wurden  die Zeiten der schnellsten Mannschaften überprüft (bei den Top-Leuten mit App-Nachweis), ebenfalls mussten die Multiplikatoren die Korrektheit der Teilnahme und der Zeiten bestätigen. 

„AOK-Jolinchen“ und „Volksbank-Mike“ gratulierten den Siegern des Firmenlaufs

Ehrung der Sieger und der besten Teams beim 17. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2020 – hier gratuliert Peter Dornseifer dem siegreichen Team SIEGENIA mit (v.l.) Tim Dally, Dominik Schmidt und Ruben Niemann.

Die Siegerehrung der schnellsten Teams wurde diesmal vom traditionellen Ort, der Dornseifer-Filiale Leimbachstraße, vor das :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht verlegt. Peter Dornseifer und die Maskottchen der Hauptsponsoren, das „Jolinchen“ der AOK und „Mike“ von der Volksbank übernahmen die Ehrung mit Pokalen und kleinen Präsenten.  

Erläuterung: In die Firmenwertung kommen Unternehmen, Behörden und Einrichtungen,  wenn die Starter tatsächlich dort beschäftigt (auch Auszubildende und Aushilfen) sind. In der Offenen Klasse werden alle Teams gewertet, die sich als Interessensgruppe zusammenschließen oder Firmenteams mit Gastläufern. In der Gesamt-Ergebnisliste gibt es keine Trennung von Firmenwertung und Offener Klasse. 

Das AOK-Jolinchen und Volksbank-Mike gratulieren Nadine Weber – sie nahm den Pokal für das siegreiche Team der Volksbank in Südwestfalen entgegen.

Die Ergebnisse im Überblick

Frauen – Firmenwertung

1. Volksbank in Südwestfalen eG  – Team Voba Runners mit Nadine Weber, Vanessa Voogd, Marina Leers – 1:26:35 Std.
2. Sparkasse Siegen – Team rotRunners mit Nadine Münchow, Lisa Hess, Michèle Wallmeroth – 1:27:39 Std.
3. Berufskolleg AHS – Team Berufskolleg AHS mit Meike Korstian, Johanna Maag, Carmen Höpfner – 1:33:16 Std.

Frauen – Offene Klasse

1. Freizeitpark Obernautal Netphen GmbH – Team N-Flow mit Jennifer Meyer, Annabel Roth, Lea Holighaus) – 1:24:26 Std.

Männer – Firmenwertung

1. SIEGENIA-AUBI KG – Team SIEGENIA mit Tim Dally, Ruben Niemann, Dominik Schmidt – 1:00:07 Std.
2. Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung – Team Europaschule mit Sebastian Vollmers, Torben Claudi, Tim Taplick – 1:00:30 Std.
3. Der Ausdauer-Shop – Team Absolute Runner mit Raúl Vallero Gallegos, Daniel Bätzing, Malte Köhn – 1:02:44 Std.

Männer – Offene Klasse

1. Männer Sauerlandfrische Dornseifer GmbH & Co. KG – Team Sauerlandfrische Dornseifer mit Frederik Wehner, Christopher Stötzel, Markus Daub – 1:02:30 Std.

Mixed  – Firmenwertung

1. SMS group GmbH – Team Zahlenläufer mit Andreas Senner,  Andreas Hoffrichter, Melanie Eckhardt – 1:06:50 Std.
2. ifm solutions gmbh – Team Gipfelstürmer mit Jonas Faulenbach,  Carl Philip Heising, Dorothea Pieck – 1:10:45 Std.
3. HLB Hessenbahn GmbH – Team HLB runner mit Enrico Riedel,  Bürüce Nayir, Dennis Tröller – 1:11:15 Std.

Mixed – offene Klasse

1. Freizeitpark Obernautal Netphen GmbH – Team N-Flow mit Björn Sauer, Louisa Maria Sauter, Johann Klaus)– 1:04:07 Std.

Vollständige Ergebnisliste unter www.siegerlaender-aok-firmenlauf.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.