Patrick Löhr läuft Hamburg-Marathon in neuer Bestzeit von 2:33:18 Stunden

Patrick Löhr vom TuS Deuz lief beim 32. Haspa Marathon Hamburg trotz widriger Wetterverhältnisse eine starke Zeit von 2:33:18 Stunden.  Foto: Archiv

Hamburg. Sonne, Regen, Hagel – die rund 13.000 Teilnehmer des 32. Haspa Marathons Hamburg bekamen das wechselhafte Aprilwetter zu spüren. Trotz der widrigen Bedingungen waren die Resultate beachtlich. Es gewannen der Äthiopier Tsegaye Mekonnen (2:07:26 Std.) und die Portugiesin Jessica Augusto (2:25:30 Std.). Auch einige Siegerländer Läufer kämpften sich  über die 42,195 Kilometer in der Hansestadt. Schnellster war Dr. Patrick Löhr vom TuS Deuz in neuer persönlicher Bestzeit von 2:33:18 Stunden.

Im Gesamtklassement belegte Patrick Löhr nach 2:33:18 Stunden den ausgezeichneten 40. Platz in der Gesamtwertung. Der Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportverletzungen des St.-Marienkrankenhauses in Siegen lief zugleich unter allen deutschen Startern auf Platz 11 und wurde Zweiter der Altersklasse M 40. Der 41-Jährige teilte sich das Rennen sehr gut ein, lief gleichmäßig wie ein Uhrwerk. Die erste Hälfte des Marathons absolvierte er in 1:16:43 Stunden, die zweite Hälfte in 1:16:35 Stunden.

In Hamburg am Start waren auch Langstreckenläufer des TuS Deuz, des TV Büschergrund, der SG Siegen-Giersberg sowie des VfL Wehbach. Während Jörn Hüttemann (TuS Deuz) bereits nach dem ersten Viertel der Strecke verletzungsbedingt aussteigen musste, sicherte sich seine Vereinskollegin Ulrike Pithan zum wiederholten Male den Altersklassensieg bei einem Marathon. Die Netphenerin siegte in der Klasse W70 in 4:13:08 Stunden. Schnellste Läuferin aus heimischer Sicht war Ingrid Fuchs von der SG Siegen-Giersberg, die in 3:52:30 Stunden in der Klasse W40 den 110. Platz belegte.

Die Ergebnisse der Siegerländer Läufer im Überblick:

Männer

M35: … 554. Arndt Nikolaus Loh (TV Büschergrund) 3:40:47 Std.
M40: …2. Dr. Patrick Löhr (TuS Deuz) 2:33:18; … 356. Lutz Hellmann (TuS Deuz) 3:27:34.
M45: … 599. Michael Sting (VfL Wehbach) 3:41:08; … 632. Patrick Goerke (TV Büschergrund) 3:43:47.
M50: … 1202. Heiko Oerter (Bike Corner Siegen) 4:26:26.
M55: … 519. Dirk Brucherseifer (VfL Wehbach) 4:22:14.

Frauen
W45: … 311. Gabi Seidel (TV Büschergrund) 4:31:52; … 374. Daniela Sting (VfL Wehbach) 4:43:47.
W50: … 212. Birgit Schneider (TuS Deuz) 4:26:26; … 303. Andrea Brucherseifer (VfL Wehbach) 4:51:26.
W70: 1. Ulrike Pithan (TuS Deuz) 4:13:08.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.