Ordnungsamt gibt „okay“ für 42. Silvesterlauf an der Obernau

Das Ordnungsamt der Stadt Netphen hat sein okay gegeben: Der 42. Silvesterlauf an der Obernau (hier ein Foto aus dem Jahr 2019) wird nun also doch am 31.12. gestartet. Alle Teilnehmer müssen jedoch die 2-G-Regel beachten.

Netphen. Aktuelle Nachricht für alle Volksläufer in der Region Siegen-Wittgenstein: Der 42. CVJM Silvesterlauf an der Obernautalsperre wird nun doch wie zuletzt geplant stattfinden. Das Ordnungsamt der Stadt Netphen hat am heutigen Montagmorgen für die Sportveranstaltung grünes Licht gegeben.

Der Traditionslauf um die asphaltierte Trinkwassertalsperre in Netphen-Brauersdorf wird am Freitag, 31. Dezember, ab 9.30 Uhr, als „2G“-Veranstaltung durchgeführt. Wichtig: Anmeldungen sind nur noch bis Montag, 27. Dezember, 24 Uhr (!) online über das Anmeldeportal www.cvjm-silvesterlauf.de möglich. Nach- und Ummeldungen nach Meldeschluss sind nicht möglich.

Die vom Organisationsteam eingeteilten Startgruppen und Startzeiten sind dann am 29.12. über die Homepage einzusehen. Die CVJM Siegen SG bittet alle Teilnehmer und Besucher dringend die A-H-A Regeln einzuhalten. Vom Zugang bis zum Start besteht eine Maskenpflicht! Bei der Zugangskontrolle bitte die entsprechenden Nachweise und den Personalausweis bereithalten.

Die Anmeldung ist nur online möglich mit verbindlicher Bestätigung der 2G Regel! Außerdem kann neben den persönlichen Daten (Name, Vorname, Adresse, Mobil-Nummer oder E-Mail-Adresse) auch die zu erwartende Endzeit (Meldezeit) beim 10 km Hauptlauf eingegeben werden. Unter Berücksichtigung dieser Zeit werden vom Orga-Team dann die Startgruppen gebildet. Vollständig ist die Anmeldung abschließend mit der Online Überweisung der Startgebühr.

Kontrollvorgang 2-G-Regelung

  • 2G Kontrolle der Teilnehmer*innen und Besucher*innen
  • Vorlage Impfzertifikat digital oder in Papierform
  • Prüfung mit CovPassCheck-App
  • Vorlage Personalausweis
  • für Schüler Vorlage Negativer Schnelltest 24 Std.
  • für Besucher mögliche Registrierung per LucaApp oder Kontaktformular
  • Bei Nichtvorlage der erfoderlichen Unterlagen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr.
  • Nach erfolgreicher 2G-Kontrolle: Anlegen eines sicher verschlossenen Einlassbandes
  • Im Start-/Zielbereich erfolgen weitere stichprobenhafte Kontrollen.
  • Im Zugangsbereich und Start-/Zielbereich besteht Maskenpflicht.

Startnummernausgabe

Die Startnummern werden am 31.12. jeder Läuferin und jedem Läufer persönlich in den jeweiligen Startgruppen nach erfolgter 2G Kontrolle ausgegeben. Die Startnummer muss auf der Brust getragen werden und darf beim Zieleinlauf nicht (auch nicht teilweise) von einer Jacke oder anderen Bekleidungsstücken verdeckt werden.

Zeitplan

9.30 Uhr: 10 Kilometer / Walking / Nordic-Walking
9.45 Uhr: 1.000 Meter Schüler / Jugend
ab
10.15 Uhr: 10 Kilometer Hauptlauf Mä/Fr/MJU/WJU
Hier erfolgt in diesem Jahr ein Wellenstart. Im halbstündigen Abstand werden Laufgruppen mit einer Anzahl von jeweils etwa 100 Läuferinnen und Läufern auf die Strecke geschickt.

Anmeldung und Infos: HIER

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.