Hitzewelle: Zeitplan-Änderung (!) beim 3. Siegener Sparkassen Marathon

1. Pressekonferenz zum 3. Siegener Sparkassen-Marathon mit MusikSiegen. Achtung! Zeitplan-Änderung beim 3. Siegener Sparkassen-Marathon mit Musik am 27./28. August 2016: Aufgrund der anhalten Hitzetemperaturen haben sich die Veranstalter und Organisatoren der „Inklusiven Lauftage“ an der sieg-arena kurzfristig zu einer weiteren Verlegung der Startzeiten entschlossen.

Bereits vor vier Tagen hatten Ausrichter Martin Hoffmann (:anlauf Siegen) und die Veranstalter der Mukoviszidose-Regionalgruppe aufgrund der zu erwartenden hohen Temperaturen die Läufe am Sonntag vorgezogen. So wird den Langstrecken für den Marathon-Lauf das Angebot zu einem Frühstart gemacht. Nach vorheriger Anmeldung können die 42,195 Kilometer am Sonntagmorgen bereits um 7 Uhr gelaufen werden. Bereits am Dienstag wurden für das Wochenende Temperaturen zwischen 26 und 28 Grad erwartet, so dass die Organisatoren gerade bei den Kindern, Jugendlichen, Marathonläufern und dem Inklusionslauf umsichtig reagieren wollten.

In den letzten zwei Tagen sind die Temperaturen jetzt nochmal gestiegen und für den heutigen Samstagnachmittag sind für die Siegener Innenstadt Temperaturen zwischen 32 und 35 Grad (!) gemeldet. Am morgigen Sonntag, 28. August, sollen die Temperaturen leicht zurückgehen und für den Vormittag sind dann Temperaturen von nur noch 24 bis 28 Grad (!) vorhergesagt.

Aufgrund dieser Hitzeentwicklung haben die Organisatoren jetzt nicht nur die Läufe am Sonntag, sondern auch die Läufe am heutigen Samstagnachmittag vorverlegt. Bei den neuen Startzeiten sind die Temperaturen zwar nur unwesentlich niedriger, die direkte Sonneneinstrahlung ist jedoch geringer. Die sieg-arena liegt  am späten Nachmittag auch weitgehend im Schatten und ist bei Dunkelheit beleuchtet.

Warnung – vor allem an Wettkampf-Neulinge, Gelegenheitsläufer und Läufer mit Handicap

Die Veranstalter und Ausrichter wollen wir alles dafür tun, dass die zwei „Inklusive Lauftage“ an der sieg-arena zu einem schönen sportlichen Erlebnis für Alle wird. Die Organisatoren appellieren daher nachdrücklich an die Selbstverantwortung aller Teilnehmer, vor allem Wettkampf-Neulinge, Gelegenheitsläufer und Läufer mit Handicap sollten bei dieser Hitze „einen Gang zurückschalten“ – wer richtig Probleme mit der Hitze hat, sollte auf einen Start im Sinne der Gesundheit ganz verzichten! Passt also euer Tempo den Bedingungen an, seid nicht übermotiviert, macht gegebenenfalls Gehpausen. Seht eure Teilnahme als das, was sie sein sollte: Gemeinsam Laufen, Spaß haben und sich für eine Gute Sache engagieren!

Neuer Zeitplan!

Samstag, 27. August 2016
17.30 Uhr – 10 Kilometer (statt 15.50 Uhr)
19.00 Uhr – Halbmarathon & HM-Staffel (statt 17.45 Uhr)

Sonntag, 28. August 2016
7.00 Uhr – Marathon (Angebot Frühstart)
8.30 Uhr – Marathon, Marathonstaffel
8.30 Uhr – Marathontest 29,5km

10.00 Uhr – Bambinilauf (statt 13.20 Uhr)
10.30 Uhr – Schülerlauf, Jedermann, Lauf für Alle (statt 13.30)

Hier geht’s zur Seite des 3. Siegener Marathon mit Musik

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.