Streckenänderung beim Ausdauer-Cup in Mudersbach

Straßenlauf in Herdorf am 16.03.2013
Start frei zum 5.Giebelwaldlauf 2013 über 5 Kilometer unterhalb des Sportplatzes – in diesem Jahr wird nach einer Streckenänderung aus dem Waldlauf ein Straßenlauf in Mudersbach.

Mudersbach. Der Tross der Ausdauer-Cup-Läufer zieht am Wochenende wieder in den Kreis Altenkirchen. Die DJK Mudersbach ist Ausrichter des ursprünglich für den 21. Juni 2014 vorgesehenen 6. Giebelwaldlaufs. Achtung! Nach der Terminänderung gibt es nun auch eine Streckenänderung: Straßenlauf (!) statt Waldlauf. Erfahrene Läuferinnen und Läufer wissen, dass damit auch ein Wechsel der Wettkampfschuhe verbunden ist: Leichte Straßenrennschuhe für Asphalt – statt Querfeld-Schuhen mit grobem Profil sind einzupacken.

Da der Sportplatz auf dem Dammicht, wo wie bereits in den Vorjahren der Zieleinlauf geplant war, aufgrund der nicht abgeschlossenen Bauarbeiten derzeit unbenutzbar ist, haben sich die Organisatoren der DJK Mudersbach kurzfristig zu einer Streckenänderung entschieden. Statt des bergigen Kurses über den Giebelwald mit Ziel auf dem Aschenplatz geht die Strecke nun über Asphalt und Kopfsteinpflaster. Jetzt gibt es eine Rundstrecke die fünf Mal zu durchlaufen ist. Start und Ziel des 10-Kilometer-Laufs ist die Giebelwaldhalle.

Viele Volkslaufteilnehmer werden die „neue“ Strecke bereits kennen: es ist im Wesentlichen die ehemalige Streckenführung des Mudersbacher Straßenlaufs, der bis 2008 angeboten wurde. Der Straßenlauf geht durch das Wohngebiet auf einem Rundkurs um die Giebelwaldhalle entlang der Steinstraße, Starenweg, Rosenstraße und Barbarastraße. Während Start und Ziel des 10-Kilometer-Laufs an der Giebelwaldhalle ist, werden der 400-Meter-Bambini-Lauf, der 1000-Meter-Lauf sowie der 5-Kilometer-Jedermannlauf in der Mommstraße gestartet. Die Cup-Läufer über 10 Kilometer müssen sich vor allem auf fünf knackige und etwa 200 Meter lange Anstiege mit Kopfsteinpflaster einstellen.

Zu Lasten der Teilnehmerzahl könnte in diesem Jahr die Terminüberschneidung mit den Westdeutschen Berglauf-Meisterschaften führen, die zeitgleich in Bad Belebung gestartet werden. Im Vorjahr (2013) gab es beim Volkslauf in Mudersbach 34 und über 10 Kilometer 142 Starter. Beim Waldlauf über den Giebelwald sorgten im Vorjahr Nils Schäfer und Florian Herr bei den Männern für einen Doppelsieg der SG Wenden. Schnellste Frau über die anspruchsvollen 10 Kilometer war Caprice Giehl, damals noch im Trikot des TVE Netphen.

Termin und Streckenverlauf wurden geändert – gleich geblieben ist hingegen der ursprüngliche Zeitplan:

6. Mudersbacher Giebelwaldlauf
8. Lauf beim 26. Ausdauer-Cup 2014

Samstag, 23. 8. 2014
16.30 Uhr: 400 Meter Bambini
16.45 Uhr: 1.000 Meter Schüler/innen
17.00 Uhr: 5.000 Meter Jedermannlauf
17.00 Uhr: 5000 Meter (Nordic) Walking
17.45 Uhr: 10.000 Meter Hauptlauf

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.